Wir über uns Bilder Presse Termine Kontakt

Regularien
Die Tagwachkapelle Rottweil ist eine nicht vereinsmäßige Gemeinschaft von Blasmusikern. Sie tritt an folgenden Anlässen auf:
am Dreikönig zur Verabschiedung der Abstauber
am Fasnetssonntag zur Proklamation
am Fasnetsmontagmorgen um 4:00 Uhr zum Tagwachspielen
und eventuell am Narrentag, Sonntagmorgen.
Wir nehmen keine weiteren Spieltermine mehr an.

Das Repertoire umfasst den Rottweiler Narrenmarsch, den Altjägermarsch, den Elzacher- , den Überlinger- und den Oberndorfer Narrenmarsch.

Zu den drei offiziellen Terminen kommen noch ein Sommerfest, eine Probe vor Dreikönig und eventuell eine vor der Fasnet.
Es sollte für jeden Musiker von uns Ehrensache sein, alle Termine wahrzunehmen, oder aber sich abzumelden.
Arg unzuverlässige Musiker können aus der Tagwachkapelle ausgeschlossen werden.

Die Bekleidung besteht aus schwarzen Schuhen, einer schwarzen Hose, dem blauen Baurekittel, dem roten Halstuch und dem Dachauer.

Hat die Kapelle Bedarf, werden neue Musiker aufgenommen. Sie müssen mit Rottweil und der Fasnet verbunden sein, und sie müssen ihr Instrument gut beherrschen.

Kinder von aktiven Musikern dürfen in deren Begleitung mitspielen. Der Fasnetsmontagmorgen gehört hier selbstverständlich dazu.

Der Mitgliedsbeitrag ab der Fasnet 2017 beträgt 10,- EUR.

Wer am Fasnetsmontag zu spät kommt, oder unentschuldigt fehlt, muss ein Partyfässle Bier für das Sommerfest bezahlen. Derjenige wird namentlich auf der Einladung zum Sommerfest erwähnt.

Es gibt vier Ämter, die derzeit folgendermaßen besetzt sind:
Vorstand: Wolfgang Göhler
Kassier: Marc Stummer
Kassenprüfer: Peter Peiker
Dirigent/in: Andrea Barth und deren Stellv. Marc Stummer
Die Ämter werden bei Bedarf zur Diskussion gestellt.
Um die Planung und Durchführung des Sommerfestes kümmert sich der Festausschuss, der zurzeit aus 10 Personen besteht.